Skip to the content

Brasato di Merlot

Pure Lebensfreude mit traditionelle Zutaten zubereitet die einen unverfälschten Genuss ohne Eile bieten. Die beste «Zutat» zu einer herzhaften Tessiner Polenta ist ein «Brasato di Merlot», ein Rindsbraten aus dem Schmortopf mit Steinpilzen, Dörrtomaten und einer Sauce aus Merlot und Gemüse.

Zutaten

  • 1.2 kg Rindsbraten (Schulterstück)
  • 2 Rüebli in Stücke
  • ½ Sellerie in Würfeln
  • 1 kleiner Lauch, in Stücke
  • 1 Zwiebel, in Stücke
  • 3 Knoblauchzehen gepresst
  • 7.5 dl Merlot Rotwein aus dem Tessin
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 3 dl Bouillon mit zwei Knochen mit Mark
  • 40 g getrocknete Steinpilze
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 4 Zweige italienische Petersilie
  • 2 Zweige Rossmarin
  • 4 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • ½ Esslöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Salz nach Bedarf
Zubereitung

Schritt 1: Rinderbraten marinieren

Fleisch und alle Zutaten bis und mit Wein in einen Schmortopf geben und zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren. Fleisch herausnehmen und mit dem Küchenpapier abtrocknen. Die Marinade sieben, Gemüse und Marinade separat beiseitestellen.

Schritt 2: Rinderbraten anbraten

Oliven Öl im Schmortopf heiss werden lassen. Fleisch bei grosser Hitze rundum ca. 10 Min. anbraten, herausnehmen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben.

Schritt 3: Sauce vorbereiten

Beiseite gestelltes Gemüse andämpfen. Tomatenpüree beigeben, ca. 5 Min. weiterdämpfen. Lorbeerblatt, Nelke und die Hälfte der beiseite gestellten Marinade beigeben, fast vollständig einkochen. Fleisch und restliche Marinade beigeben.

Schritt 4: Schmoren

Den Schmortopf zugedeckt ca. 2½ Stunden in der unteren Hälfte des auf 150 Grad vorgeheizten Ofens, Braten dabei einmal wenden. Braten herausnehmen, zugedeckt ca. 10 Min. stehen lassen. Lorbeerblatt und Nelke entfernen.

Schritt 5: Sauce pürieren und servieren

Die Sauce mit dem Gemüse pürieren und eventuell würzen. Den Braten quer zur Faser tranchieren und auf dem vorgewärmten Teller mit Sauce und Polenta servieren.

 

Autor

Urs Rüegg

Urs Passion ist es komplexe und multinationale Projekte zu liefern. Seit 2000 wurden über 25 CRM-, 12 Entwicklungs- und 8 Infrastruktur-Projekte geliefert.

In der Freizeit liebt Urs die Gaumenfreuden aus aller Herren Ländern zu entdecken und frei nach Aristoteles und Plutarch zu geniessen. 

comments powered by Disqus

Team Rüegg

Ankenbüel 7
8126 Zumikon

Our motivation

We are a Family with shared principles and passions.